Das Clanportal für OnlineGamer

DayZ-Clip: "Interview mit einem Hacker"



 



  [SD]KOMA
verfasst am 17.09.2014 13:57:59 Uhr    #1
Shadowdragons

IMEH----- Bildet euch eure eigene Meinung

Viel Spass
  tarazor
verfasst am 17.09.2014 15:27:59 Uhr    #2

  Cobryn
verfasst am 17.09.2014 16:48:16 Uhr    #3
Advanced Tactical Gaming Germany

Lächerlich. So ne selbsternannte Anti-Hacker - Elite die Script-Kiddies mit Hacks bekämpft - Hallo?

Egal ob Räuber- oder Gendarm-Hacker, was Multiplayer-Spiele angeht sollte jeglichem Hacker/Glitcher usw. die Rechenmühle umgehend eingedampft werden.

Wer mit anderen spielen möchte, sollte sich an Regeln halten. Wer meint, Spielregeln wären nur da, damit man sie bricht, spielt automatisch gegen alle anderen.
Die benötigte geistige Reife haben diese Leute, egal welchen Alters, scheinbar nicht und sagt meines Erachtens gleichzeitig viel über sie aus.
Die haben diesen Begriff der "Elite" wohl nicht so ganz verstanden. Wer damit schwanzwedelnd durch die Gegend rennt hat ganz klar ein Problem mit seinem Ego.
Gäb's nen Hack für's Real Life, dann wären diese "Elite-Leute" die ersten, die sich Geld, Schönheit und Freunde scripten würden.


In diesem Sinne - es lebe der Singleplayer!
  tarazor
verfasst am 18.09.2014 09:44:30 Uhr    #4

dem kann ich nur zustimmen Cobryn. Diese Leute verderben den Spielern den Spaß am zocken. Sollen die sich eigene Server holen und da rumpimmeln. Bester Spruch "von Berezino bin ich in einer Minute wieder hier.." IP rausfinden, vorbeifahren,
  Whîtêkñîght
verfasst am 18.09.2014 11:18:32 Uhr    #5
Krisen Kommando Kräfte

Sind denn generell viele Hacker in DayZ unterwegs oder ist euch noch keiner begegnet? Gerade bei so einem Spiel sind Hacker ja umso ärgerlicher.
  tarazor
verfasst am 18.09.2014 15:30:43 Uhr
- Beitrag 1-mal editiert. Zuletzt am 18.09.2014 15:32 Uhr von tarazor
   #6

Also viel würde ich jetzt nicht sagen aber ab und an. Am besten man sucht sich Server mit TS Pflicht und aktiven Admins, die schmeißen die sofort raus. Da ich in der Regel auf den gleichen Servern spiele hält sich das also in Grenzen.

Letzte Woche waren wir zu 3. in Berezino unterwegs als 2 Typen (Voll Ausgestattet) ne Granate auf uns geschmissen haben. Nachdem wir neu gestartet und nach Berezino gelaufen waren hörte man die auf der Baustelle fleißig Nates werfen (20+). Eine nach der anderen. Sowas ist aber eher die Ausnahme.
  [SD]KOMA
verfasst am 19.09.2014 02:37:38 Uhr    #7
Shadowdragons

Tja,
die traurige Wahrheit is leider, dass meine Freude bezüglich der Neuerungen die der Patch 0.49 mit sich brachte, leider in blanke Verbitterung umgeschlagen ist. Ich weiss nicht mehr wie oft genau ich heute draufgegangen bin. Worin ich mir aber fast sicher bin, ist die Tatsache, dass ich mindestens 2x solch einem ........ Strolch zum Opfer gefallen bin. Ich bezweifel stark von heut auf morgen zu dumm geworden zu sein, dieses Game zu zocken oder mich einem Gegner zu stellen und den Fight für mich zu entscheiden.
Um auf Whiteys Frage einzugehen:

Wir sind schon öfter Leuten.... eher deren Überreste..... begenet, die ma eben 500.000- x Schuss Munnition beihatten. In EINEM Magazin wohlgemerkt. Man konnte so wohl damit, als auch mit der Möglichkeit von einem Wallhacker geknipst zu werden, leben.
Was aber heut passiert ist, treibt mir einfach nur den Frust in die Augen und lässt mich dieses Game und speziell die Entwickler nur belächeln.

Hätte wirklich ein guter Titel werden können. Wer aber mit solch einem Desinteresse an die Sache rangeht, der gehört schlicht mit Boykott bestraft.
Weiter versteh ich den Grund des Hackings in keinster Weise, da in DayZ keinerlei Punkteranking, KillStats oder ähnliches geführt werden.
Daraus schlussfolger ich, dass es traurigerweise nur ums stören geht.
Die.... oder, meine Konsequenz aus der ganzen Geschichte ist, dass ich nicht mehr nach Freund oder Feind frage, sondern gleich abdrück oder das Game schlicht an den Nagel zu hängen und auf den neuen CIV-Titel zu warten, denn der eigentlich Sinn des Games is dahin........

Daher meine Worte an Dean Hall, auch wenn er sie nie lesen wird:

Lass es einfach gut sein und tret den Scheiss in die Tonne, da gehört er nämlich hin

MfG

  tarazor
verfasst am 19.09.2014 10:06:27 Uhr    #8

Nicht vergessen, es ist ne Alpha und solang das Spiel nicht fertig ist sollte man da nicht so viel drauf geben, auch wenns frustet. Wenn in der Finalen Version nochimmer so viel Scheiß passiert, kann die Rakete den Kram behalten. Er sagt ja selbst, Leute, spielt es nicht...
  Cobryn
verfasst am 19.09.2014 15:15:39 Uhr
- Beitrag 2-mal editiert. Zuletzt am 23.09.2014 12:19 Uhr von Cobryn
   #9
Advanced Tactical Gaming Germany

Steht der Kaffee bereit? Habt ihr es euch im Sessel bequem gemacht? Ja? Gut.

EDIT: Ich spoilere den Text mal. -Sollte die Diskussion hier nicht ausbremsen....
  [SD]KOMA
verfasst am 23.09.2014 17:45:17 Uhr    #10
Shadowdragons

Hat er auch nicht.....
Es ist dem ganzen lediglich recht wenig entgegenzusetzen und beizufügen.




Einerseits isses sicherlich "unklug" das Game bereits in diesem Stadium zu veröffentlichen, andererseits, betrachtet man die Verkäufe weltweit, wäre ich als Entwickler doch motiviert, die Hackerei so weit wie möglich einzudämmen um die Zocker bei Laune zu halten und ihnen zu vermitteln, dass sie mit Hochdruck dran arbeiten.

Wenigstens wurden mit dem Char-Reset die gehackten Magazine entfernt.
  tarazor
verfasst am 29.09.2014 15:09:37 Uhr    #11

char-reset gern nach jeden update!

Nickname:
   
 
Beitrag:
Secure ID: Bitte gib den folgenden Sicherheits-Code ein
  Neues Captcha anfordern

Hinweis: Durch Absenden eines Beitrags stimmst Du unseren Nutzungsbestimmungen zu!

    

[Zurück]


Seite generiert in 0.01 Sekunden   

 
 

Anmelden


 
 

Clanauswahl


 
 

Statistik


 
 

Sonstiges